Hobbymannschaft

mehr Informationen bei sport-ID

Über Uns

Jeden Dienstag in der Grüterschule und Freitag in unserer ETuS Halle trainiert die Herren-Hobby-Truppe für die Hobby-Liga von 20-22 Uhr

Meisterschaftstitel holen ist schwer, diesen zu verteidigen umso mehr.

Die Herren Volleyballmannschaft Wikinger hat in dieser Saison 2018/2019 den Pokal der Hobby-Herrenliga des Kreises Steinfurt zum dritten Mal hintereinander gewonnen. Seit Jahren wandert der Pokal von einer zur anderen Mannschaft. Schließlich hat der Wanderpokal zum ersten Mal in der Geschichte der Liga für immer einen festen Platz in der Pokal-Sammlung eines Vereins gefunden.

Bei allen Spielen mussten die Wikinger an ihre sportlichen Grenzen gehen. Die Mannschaft ging einen steinigen und schwierigen Weg, um sich den ersten Platz wiederzuholen. Mit einer hervorragenden spielerischen Leistung begann die Mannschaft diese Saison. Alle Spiele der Vorrunde wurden gewonnen. Der Einbruch kam in der Rückrunde. Das erste Spiel der Rückrunde wurde an den zweitplatzierten Borghorst abgegeben. In den weiteren Spielen musste die Mannschaft sich sammeln und an ihre Grenzen gehen, um die Führung in der Tabelle weiter zu behalten. Schließlich sicherten sich die Wikinger zum dritten Mal in Folge die Meisterschaft und holten den Pokal zum ETuS Rheine. Diese Entwicklung der ersten Mannschaft brachte viel Euphorie in die Volleyballgruppe, so dass viele, neue, motivierte und ehrgeizige Mitglieder sich dem ETuS Verein angeschlossen haben und sich in der nächsten Saison 2019/2020 wünschen, an den Spielen teilzunehmen.

Vorne v.l.: Alexander Azacki, Sergej Schneidmiller, Viktor Schneider, Stanislav Kulikovski, Eduard Esaan, Stanislaw  Ritter (Trainer)

Hinten v.l.:  Viktor Schneider, Andrej Walenjuk, Vitalij Akst, Andrej Tschurakow, Jakob Klassen, Peter Janzen

 

Hier ein Bild der gersamten Trainingsgruppe:

 

 

 


Regelmäßige Trainingszeiten:

Dienstag: 20:00 bis 22:00
GrüterSchule Rheine
Freitag: 20:00 bis 22:00
ETuS-Halle