Eisenbahner Turn- und Sportverein Rheine 1928 e.V.

Willkommen auf unseren Internetseiten

Gegründet 1928 als Reichsbahn Turn- und Sportverein e.V.. Nach dem 2. Weltkrieg wurde er umbenannt in Eisenbahner Turn- und Sportverein. Er erhielt eine eigene Turnhalle, die 1978 erstellt wurde. Neben der Turnhalle wurden im Kellergeschoss ein Jugend- und Gymnastikraum und eine Kegelbahn eingerichtet. 10 Jahre später wurde eine zweite Sportanlage mit 6 Tennisplätzen und einem Clubhaus am Rodelweg erstellt und inzwischen durch eine Beach-Volleyballanlage erweitert.

Hier finden Sie alle Informationen über unser Sportangebot - für weitere Fragen steht Ihnen unser Büro oder natürlich die Vorstandskollegen, Abteilungs- und Übungsleiter/Trainer gerne zur Verfügung.

CORONA - ETuS Sportbetrieb: KONTAKTSPORT AB SOFORT WIEDER MIT TESTPFLICHT!

Mittlerweile haben alle Abteilungen Ihren Sport wieder aufgenommen, in einigen Bereichen, speziell im Bereich Kinder-Turnen aber noch mit kleineren und festen Gruppen.

Es ist schön zu sehen, das es endlich wieder weitergeht und vor allem das man sich nach so langer wieder sieht und gemeinsam Sport treiben kann.

 

AB SOFORT BESTEHT FÜR ALLE KONTAKTSPORTGRUPPEN WIEDER DIE TESTPFLICHT (ausser für Geimpfte und Genesene)

Da uns unsere Gesundheit und die unserer Mitglieder sehr am Herzen liegt, möchten wir allen anderen Sportgruppen weiterhin empfehlen sich regelmäßig zu testen.

Es geht um die Sicherheit aller und es ist ja momentan auch überhaupt kein Problem, einen Test zu machen. Da Schnelltests lt. RKI auch für 48 Stunden gelten, muß man ja auch keinen tagesaktuellen haben.

 

Weiterhin Bestand haben alle anderen Regeln:

 

* NACHVERFOLGUNG mit Luca App oder der Liste

* Maskenpflicht auf Parkplätzen, vor den Halle, auf Schulgeländen, auf dem Weg in die Halle und raus.

* LÜFTEN ist absolute Pflicht

* Abstand halten vor allem in Umkleiden und Duschen

* keine Vermischungen der verschiedenen Trainigsgruppe.

  Wie auch im letzten Jahr: die eine Gruppe geht etwas früher, die nachfolgende Gruppe

  kommt etwas später.

 

Wir freuen uns alle, das auch im Sport so langsam wieder Normalität einkehrt und hoffen, das das auch noch lange so bleibt.

Das geht aber nur, wenn alle weiterhin achtsam sind und mit einfachen Mitteln mithelfen.

 

Bitte bleibt weiterhin achtsam und gesund!

 

Der Vorstand des ETuS Rheine

Manfred Pahlen, Andrea Stienemann, Georg Körte, Michael Havers und Frank Schmitz

ETuS News

ETuS Rheine 1928 e.V.

Unsere Abteilungen