Eisenbahner Turn- und Sportverein Rheine 1928 e.V.

Willkommen auf unseren Internetseiten

Gegründet 1928 als Reichsbahn Turn- und Sportverein e.V.. Nach dem 2. Weltkrieg wurde er umbenannt in Eisenbahner Turn- und Sportverein. Er erhielt eine eigene Turnhalle, die 1978 erstellt wurde. Neben der Turnhalle wurden im Kellergeschoss ein Jugend- und Gymnastikraum und eine Kegelbahn eingerichtet. 10 Jahre später wurde eine zweite Sportanlage mit 6 Tennisplätzen und einem Clubhaus am Rodelweg erstellt und inzwischen durch eine Beach-Volleyballanlage erweitert.

Hier finden Sie alle Informationen über unser Sportangebot - für weitere Fragen steht Ihnen unser Büro oder natürlich die Vorstandskollegen, Abteilungs- und Übungsleiter/Trainer gerne zur Verfügung.

CORONA - ETuS Sportbetrieb: AB SOFORT SPORT NUR NOCH UNTER 2G-REGEL!

Mit Veröffentlichung der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW gilt ab 24.11.2021 die 2G-Regel auch im Sport.

 

AB SOFORT GILT FÜR ALLE SPORTGRUPPEN DIE 2G-REGEL - SPRICH ES DÜRFEN NUR NOCH GEIMPFTE UND GENESENE TEILNEHMEN.

 

Ausnahme gilt für alle Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag, die gelten auch ohne Nachweis als getestet.

Ältere müssen geimpft oder genesen sein, um am Sport teilzunehmen!

 

Weiterhin Bestand haben alle anderen Regeln:

 

* NACHVERFOLGUNG mit Luca App oder der Liste

* Maskenpflicht auf Parkplätzen, vor den Hallen, auf den Vereins- und Schulgeländen, auf dem Weg in die Halle und raus.

* LÜFTEN ist absolute Pflicht

* Abstand halten vor allem in Umkleiden und Duschen

* keine Vermischungen der verschiedenen Trainigsgruppe.

  Wie in den letzten Monaten schon: die eine Gruppe geht etwas früher, die nachfolgende Gruppe kommt etwas später.

 

Bitte bleibt weiterhin achtsam und gesund!

 

Der Vorstand des ETuS Rheine

Manfred Pahlen, Andrea Stienemann, Georg Körte, Michael Havers und Frank Schmitz

ETuS News

ETuS Rheine 1928 e.V.

Unsere Abteilungen